Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES)
ein Institut des Vereins IAT/FES e.V.
 
 
 
Schwimmen
   

 
Unter der Bezeichnung Armkraftzuggeräte (AKZ) sind im Institut FES in den letzten Jahren Belastungs- und Diagnostikgeräte entwickelt worden, die entsprechende Muskelgruppen beim Armkrafteinsatz belasten. Die technische Lösung ist als Schwimmergometer, Kanuergometer, Diskusergometer und im Skilanglauf modifiziert im Einsatz.
 
 
 
Mit diesen Geräten wird das Ziel verfolgt, in den entscheidenden Positionen der sportartspezifischen Bewegung, eine ausreichende Kraft und Beschleunigung in Vortriebsrichtung trainieren und messen zu können.
Auf diesem Gebiet erfolgt eine enge Zusammenarbeit mit dem IAT Leipzig, das betrifft besonders den methodischen Einsatz und die inhaltliche Gestaltung der Anzeige und Darstellung der Ergebnisse.
 

 

   
 
  PC Graphik für Kraftverläufe  

   

 


  Diagnoseschwimmergometer  
 
  Trainingsvariante mit LCD-Display